Träger

Der Träger unserer Einrichtung ist die kath. Kita gGmbH.

Die katholische Kita gGmbH Hochsauerland/Waldeck umfasst mehr als 60 Kindergärten und gehört zu den größten katholischen Trägern mit rund 900 Mitarbeitern. Ziel des Trägers ist es die Profile der Kitas zu schärfen. Eine katholische Kita zeichnet Werteorientierung aus, die aber auch bedarfs- und zeitgemäß handelt. An diesen Orten wird auf den individuellen Lebensweg der Kinder eingegangen, damit sich die Kinder zu selbstbewussten und gläubigen Menschen entwickeln können.

Konzept

ICHDUWir – gemeinsam mit Gott auf unserem bunten Lebensweg. Nach diesem Motto ist unsere Pädagogik ausgerichtet.

Bei uns in der Kita steht das Kind in der Mitte. Für uns ist es wichtig, dass jedes Kind seine eigenen Ressourcen mit einbringen und sich im eigenen Tempo entwickeln kann. Das Kind wird von uns pädagogischen Fachkräften da abgeholt, wo es steht.

Die Kinder werden heutzutage in eine bunte, vielfältige Gesellschaft hineingeboren. Wir begleiten die Kinder, sodass sie ihren eigenen Platz in der Gesellschaft finden. Trotz des Freiraums, denen wir ihnen während der freien Entwicklung geben, sind uns Rituale und Strukturen wichtig, die den Tagesablauf und die Wochenstruktur bei uns in der Einrichtung prägen.

Unsere Kindertageseinrichtung verfügt über:

  • 78 Plätze für Kinder von 3 – 6 Jahren (Ü3 Plätze)
  • 12 Plätze für Kinder im Alter von 2 Jahren (Ü3 Plätze)

Bei uns können Sie folgende Betreuungszeiten buchen:

Stunden  
25-Stunden 07.30 bis 12.30 Uhr
35-Stunden 07.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
35-Stunden-Block 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr (mit kostenpflichtigem Mittagessen)
45-Stunden 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr (mit kostenpflichtigem Mittagessen)

Familienpastoraler Ort

Unsere Einrichtung ist als „Familienpastoraler Ort“ zertifiziert. Dies bedeutet, dass wir unsere Einrichtung als Ort der Begegnung ansehen. Wir, als familienpastoraler Ort, haben den Auftrag, uns in die örtliche Kirchengemeinde einzubinden. Neben der Begegnung ermöglichen wir außerdem einen Austausch. Für uns sind die Offenheit und der Respekt gegenüber anderen Konfessionen und der Weltanschauungen selbstverständlich.

Die Kita gilt für uns als familienunterstützende und familienergänzende Einrichtung. Unsere Arbeit ist somit auf die Bedürfnisse der Familien ausgerichtet.

Integration und Inklusion

IchDuWir; auch in der Integration spiegelt sich unser Leitbild wieder. Kinder mit Behinderung, egal in welcher Form, können unsere Kindertageseinrichtung besuchen. Besonders gehen wir hierbei auf das ‚Wir‘ ein. Das soziale Miteinander und der gegenseitigen Respekt stehen bei uns im Fokus. Wir sehen die Kindertageseinrichtung als einen Ort an, in dem alle Kinder unabhängig von ihrer Entwicklung angenommen werden. Die integrative/inklusive Arbeit ist individuell und pädagogisch gezielt auf die Kinder ausgerichtet.